Palaneri’s A-Wurf

Mein Zuchtantrag ist genehmigt!

Montag, 18.03.2019

Heute lag sie in der Post: Die Genehmigung meines Zuchtantrages für Palaneri's A-Wurf. Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie aufregend ich das finde... So langsam wird das "Abenteuer" Zucht greifbar.

 

Trotzdem steht immer noch nicht 100%ig fest, wer denn nun wirklich der Vater von Palaneri's A'chen wird. Schließlich stehen drei Rüden auf dem Zuchtantrag. Und das ist so, weil ja immer mal etwas Spontanes jede noch so tolle Planung durchkreuzen kann. Schließlich kann es sein, dass die Hündin mit ihrer Läufigkeit total unpünktlich ist und schon passt es vielleicht nicht mehr zum Terminkalender des Rüden. Oder bei einem Auserwählten klappt es aus irgendwelchen anderen Gründen nicht und man fährt mit seiner Hündin deshalb noch zum zweiten und/oder dritten Rüden. So hat man - im Fall der Fälle - immer noch Möglichkeiten, die Stehtage trotz vieler Eventualitäten für einen Deckakt zu nutzen. Bis zum tatsächlichen Deckakt wissen wir Züchter also wirklich nie ganz genau, wer denn nun tatsächlich der Vater wird.

 

Ich habe mich immer gefragt, warum Züchter vor der Hochzeit immer so ein großes Geheimnis um die Väter der dann noch zukünftigen Welpen machen. Drei eventuelle Gründe sind mir eingefallen:

  • Weil sie vorher - wie gesagt - nicht wissen, wer es letztlich wird.
  • Weil sie Diskussionen über die ausgewählten Rüden vermeiden wollen.
  • Weil sie den Spannungsbogen aufrecht erhalten wollen.

Ich werde bei Palaneri's A-Wurf den Versuch wagen, dir hier meine drei Auserwählten für Cataleya zu verraten, und mag ich sie dir kurz vorstellen. Ich werde meine Erfahrungen mit diesem offenen Umgang sammeln und daraus meine Rückschlüsse für die Zukunft ziehen.

 

Die Reihenfolge der vorgestellten Rüden beinhaltet keinerlei Wertigkeit. Um das noch mal zu unterstreichen, führe ich sie alphabetisch auf: Alle drei sind supertolle Rüden, die Cataleya und ich inzwischen persönlich kennenlernen durften.


Balko Brinkmann

über Stock & Stein

Rufname: Balko

Körfotos 


  • wurde am 21.06.2010 in Grevenbroich geboren.
  • lebt in Bonn
  • wurde am 25.05.2013 in Velbert angekört mit folgender Zuchtauflage: vollzahnige Hündin
  • hat leider keine eigene Homepage

Am 04.01.2019 besuchten Cataleya und ich Balko in seinem Zuhause. 

 

Balko ist ein großer Kromi-Rüde mit schönem, kräftigem Körperbau. Wir haben ihn als äußerst höflichen Rüden kennengelernt, der perfekt auf seine Menschen hört und wunderbar mit ihnen harmoniert.

 

Obwohl sich Cataleya am Ende ihrer Läufigkeit befand und sicherlich äußerst verführerisch roch, akzeptierte Balko das "Nein" von Cataleya und schmachtete sie hingebungsvoll aus der Entfernung an, während seine Menschen mich mit köstlichem Kaffee und Kuchen verwöhnten.

Crisou

vom Andromedanebel 

Rufname: Crisou

Körfotos 


  • wurde am 09.05.2010 in Issum geboren.
  • lebt in Moers
  • wurde am 23.05.2012 in Velbert ohne Zuchtauflagen angekört
  • hat leider keine eigene Homepage

... ist schon mehrfacher Papa:


Am 07.01.2019 lernten Cataleya und ich Crisou und sein Frauchen bei einem gemeinsamen Spaziergang in Moers kennen.

 

Auch Crisou war völlig hingerissen von der noch sehr gut duftenden Cataleya und folgte ihr auf Schritt und Tritt. Crisou war sehr charmant, gab sein Interesse an Cataleya deutlich kund, ohne dabei zu aufdringlich zu sein und zeigte sich auch bei einer Rüdenbegegnung sehr entspannt.

Jenaro

Castillo Monte Bensi

Rufname: Juri

Körfotos 


  • wurde am 28.08.2016 in Reichshof geboren.
  • lebt in Dortmund
  • wurde am 21.04.2018 in Velbert ohne Zuchtauflagen angekört
  • hat eine eigene Homepage

... war erfolgreich auf Ausstellungen:

  • Bester Jüngster (VV 1) bei der Europasieger-Zuchtschau in Dortmund am 21.05.2017
    Bester Jüngster (VV 1) bei der Spezialzuchtschau in Steinhausen am 04.03.2017

Am 11.02.2019 lernten wir auch Juri und seine Familie kennen. Juri war zunächst ziemlich erstaunt, als er bemerkte, dass ihn eine Kromi-Hündin besuchen kam.

 

Bei einem gemeinsamen Spaziergang lernten sich die beiden etwas kennen. Beide imponierten sich gegenseitig mit häufigem Markieren. Eine Rüdenbegegnung meisterte auch Juri gelassen.

 

Beim anschließenden Kaffee- und Kuchen-Besuch bei ihm Zuhause stellte es für Juri überhaupt kein Problem dar, dass Cataleya ausgiebig mit einem seiner Spielbälle herumtollte.


Update vom 21.03.2019:

Leider steht Juri für Cataleya doch nicht zur Verfügung.

Update vom 11.04.2019:

Juri steht wieder für Cataleya zur Verfügung.



An die Deckrüden-Besitzer:

Ganz lieben Dank auch noch mal an dieser Stelle, dass ihr euch Zeit für uns genommen habt,

damit Cataleya und ich eure tollen Deckrüden und euch kennenlernen durften.

Wir wissen das sehr zu schätzen!


Nun warte ich ungeduldig auf Cataleyas Läufigkeit... Vielleicht Ende Mai / Anfang Juni 2019?