Hündinnen haben ein paar Phasen mehr

Die Rüden sind ganzjährig rund um die Uhr "einsatzfähig". Die Hündin im Durchschnitt nur ein bis zweimal jährlich. Ihr Körper muss sich für das Austragen und Aufziehen der Welpen erst bereit machen. Entsprechend durchlebt sie ein paar Phasen, die der Rüde so nicht kennt:

Phase Dauer  
Anöstrus Ruhephase ca. 120 Tage
  • kann von einem Monat bis zu 24 Monaten variieren
  • kann durch jahreszeitliche Einflüsse, Rasse, Haltung mehrerer Hündinnen usw. beeinflusst werden.
Proöstrus Vorbrunst

3 - 17 Tage

ø 9 Tage

  • Hündinnen markieren & scharren
  • Vulva schwillt an
  • Blutung beginnt
  • Rüden werden nicht geduldet
Östrus Brunst

3 - 21 Tage

ø 9 Tage

  • Vulva wird wieder kleiner und weicher
  • Ausfluss lässt nach und enthält weniger Blut (fleischfarben)
  • Hündin duldet Rüden (bleibt stehen und legt die Rute beiseite)
  • Eisprung (Ovulation) meist 2 - 4 Tage nach Beginn der Stehtage (kann sehr unterschiedlich sein)

Metöstrus

(Diöstrus)

Nachbrunst 50 - 70 Tage
  • Hündin verweigert den Deckakt wieder
  • Schwellung der Vulva geht weiter zurück