Zwischen zwei Würfen mit der gleichen Zuchthündin soll immer eine Pause von mindestens einer (ungenutzten) Läufigkeit und mindestens 355 Tagen zwischen zwei erfolgreichen Deckakten liegen. Nach Würfen mit mehr als acht aufgezogenen Welpen erweitert sich die Phase sogar auf fast anderthalb Jahre. Schließlich soll sich die Mutterhündin ausreichend erholen und regenerieren können, bevor das Abenteuer Welpen erneut beginnt!

 

Nach dem A-Wurf ließ sich Cataleya sechs Monate Zeit mit ihrer nächsten Läufigkeit; für ihre Verhältnisse recht lange. Aber wie geht’s weiter? Kehrt sie nun zu ihrem bisherigen Turnus zurück? Bleibt sie nun bei einem 6-Monatsrhythmus? Fragen über Fragen.

 

Aber wir haben ja Zeit, alles ganz in Ruhe zu beobachten. Da Cataleya & Balko uns im A-Wurf neun Welpen schenkten, darf Cataleya frühestens am 26.11.2020 wieder Hochzeit feiern. Da die Trächtigkeit gut 2 Monate dauert, ist vor 2021 mit keinen weiteren Palaneri-Welpen zu rechnen.

 

Mindestens eine weitere Läufigkeit wird also noch (ungenutzt) verstreichen. Irgendwann im Frühsommer 2020 kann ich vermutlich etwas besser einschätzen, wann es die nächsten Palaneri’s geben könnte.


Wenn du Interesse an einem Palaneri-Kromi-Welpen hast,

lies bitte dies und melde dich sehr gern bei mir.

 

Je früher und besser wir uns kennenlernen, desto besser kann ich später einschätzen,

ob und ggf. welcher Palaneri zu dir passen könnte.