Für die Welpen-Fellpflege reicht das vollkommen aus:

Weicher Gummi-/ Massage-Striegel

Doppelbürste

Flohkamm



Sollte für "parfümierte" Notfälle auch im Haus sein:

Hunde-Shampoo

Ich bin ein Fan von Paul Mitchell Produkten. Zum einen, weil sie echt gut sind und zum anderen, weil sie komplett ohne Tierversuche produziert werden. Dies ist Teil seine Hundepflege-Serie.

Bademantel

 

Bademantel

 

Meine Kromis haben inzwischen eine von einer Bekannten aus Braunschweig selbstgeschneiderte Maßanfertigung. Kitty, so heißt sie, hat schon viele Kromis „versorgt“; darunter auch viele Palaneri’s.

 

Preislich liegt die Maßanfertigung im gleichen Niveau. Trotzdem gibt Kitty einen Großteil ihrer Einnahmen an ein Tierschutzprojekt weiter.

 

Wenn du ebenfalls Interesse an einer Bademantel-Maßanfertigung hast, lass es mich wissen. Ich gebe dir dann Kittys Telefonnummer.



Ab sofort für deinen Kromi immer aufheben und nicht mehr entsorgen:

ausrangierte Handtücher & Waschlappen.

Und diese dann in der Nähe der Tür postieren.


Bei Matsch- und Winterwetter:

Kommt bei mir im Winter oder bei Matschwetter schon vor dem Spaziergang mit warmem Wasser gefüllt an die Haustür:

Bei unserer Rückkehr werden dort gleich die Pfoten gereinigt, von Schnee, Eis &  Streusalz befreit und mit einem alten Handtuch abgetrocknet.

 

Für die eventuell ebenfalls erforderliche Unterbodenwäsche, liegt noch ein alter Waschlappen bereit.

So muss nicht nach jeder Gassi-Runde gleich die ganze Wohnung wieder grundgereinigt werden.


Apropos Winter:

Vor dem Spaziergang richtig dick auf die und zwischen den Ballen aufragen.

 

Am besten, wenn dein Kromi schon draußen steht, damit er dir keine Fett-Tapsen in der Wohnung hinterlässt.

So bilden sich keine scheuernden Schnee-/ Eiskügelchen zwischen den Ballen und das Streusalz kann die Haut nicht so angreifen.



Gegen Zecken und so:

Kokos-Öl

zum Füttern und Einreiben gegen Zecken und für glänzendes Fell

Lavendel-Öl

gegen Zecken & zur konditionierten Entspannung

Zeckenhaken

 

 



Kann ebenfalls nicht schaden:

Krallenschere

 

 

Kamm für Bart,

um Dreck herauszukämmen & Verknotungen zu vermeiden

Ich vermute, den brauchst du frühestens ab dem 6. Lebensmonat; je nach Bartlänge.

(Effilier-)Schere

falls die Augen zuwachsen und für "delikate" Stellen.

Selten bei kurzhaarigen Kromis erforderlich.

Grundsätzlich darf das rauhe Kromi-Fell nie geschnitten werden, weil es sonst Struktur & Farbe ändert. Details erfährst du im geschlossenen Bereich des Palaneri-Eltern-Forums.



Trimmen

Ich habe mit dem Trimmen meiner Kromis frühestens beim ersten richtigen Fell-Wechsel begonnen. Also noch nicht, wenn sie noch ihr Welpenfell besitzen oder dieses gerade zu "normalem" Rauhaar-Fell wechselt. So lange reichen der eingangs genannte Gummistriegel sowie die Bürste wirklich aus.

 

Wenn das normale Fell anfängt strubbelig auszusehen - wenn es also keine geschlossene Felldecke mehr darstellt - dann wird es Zeit, mit dem Trimmen zu beginnen.

 

Ich trimme immer noch am allerliebsten nur mit meinen Fingern. Gern zeige ich dir, wie das geht. Es gibt jedoch auch eine Vielzahl verschiedener Trimm-Hilfsmittel. Aber nicht alle sind für unsere Kromis geeignet. Und selbst unter den rauhaarigen Kromis gibt es noch unterschiedliche Felltexturen, so dass nicht immer die gleichen Hilfsmittel gleich wirksam sind. Und nicht jeder kann mit allen Hilfsmitteln gleich gut umgehen.

 

Um dir Fehlkäufe zu ersparen, biete ich dir an, dich durch mein Hilfsmittel-Arsenal zu arbeiten, um festzustellen, was zu dem Fell deines Palaneris und zu deiner Arbeitsweise am besten passt. Ansonsten kann du dich auch bei Verkaufsständen auf Rassehunde-Ausstellungen oder bei einem Groomer/ Hundefriseur beraten lassen.

 

Folgende Hilfsmittel funktionieren bei meinen Kromis ganz gut:

Gummistriegel

entfernt totes Fell & massiert dabei die Haut

Trimm-Stein

 

 

Trimm-Messer

 

 



Bitte beachte, dass es sich hier um Affililate-Links (Werbe-Links) handelt.