Palaneri's Wurfplanung

Ich möchte reinrassige, rauhaarige Kromfohrländer mit offiziellen, vom VDH anerkannten Ahnentafeln im Rassezuchtverein der Kromfohrländer e.V. (RZV) züchten. Ich bin außerdem mit anderen Kromfohrländer-Züchtern vernetzt und kann dadurch auf deren großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Mit ihrer 5. Läufigkeit ist Cataleya zu ihrem normal-kurzen Zyklus zurückgekehrt und war pünktlich wie die Maurer. Also gehen wir mal davon aus, dass alles in Ordnung ist und die 4. Läufigkeit nur deshalb total aus dem Rhythmus war, weil der Sommer so unglaublich heiß war. Ich habe inzwischen von mehreren Hündinnen gehört, die diesen Sommer mit ihrer Läufigkeit "durcheinander gekommen" sind. 

 

Demnach gehe ich nun tatsächlich davon aus, dass Cataleyas erste Kromi-Hochzeit im Juni 2019 zu erwarten ist. Wenn dann alles klappt, könnten Palaneri's A-Welpen im August 2019 das Licht der Welt erblicken.

 

Seit Cataleyas Körung bin ich mit der Suche nach den für sie "perfekten" Kromi-Rüden beschäftigt. Inzwischen habe ich eine überschaubare Vorauswahl getroffen, die ich mit anderen Züchtern diskutiert habe. Zwei meiner drei Wunschrüden haben wir in der ersten Januarwoche kennengelernt.

  Mutter Vater Hochzeitsreise Geburt Welpen
 A-Wurf Cataleya vom langen Fuchsbau steht noch nicht fest evtl. im Juni 2019? ??? ???

Klick auf den Wurf & erfahre mehr darüber.

Klick auf den Namen & erfahre mehr über die Eltern.


Von Züchtern, die bald Kromi-Nachwuchs erwarten, erfährst du hier

Hin und wieder sind auch erwachsene Kromis neu zu vermitteln.